Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Grundlegende Bestimmungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis der Parteien über den Kaufvertrag zwischen der Firma Lamantine Software, a.s., (Company Reg. No. 28325125, VAT CZ28325125) mit Firmensitz Rostislavovo namesti 12, Brno, 61200, registriert im Handelsregister des Landgerichts in Brno unter Section B, Inset 5787 als Verkäufer (nachfolgend als “Verkäufer” bezeichnet) und dem Käufer (nachfolgend als “Käufer” bezeichnet).

 

Käufer – eine Person oder ein Unternehmen, welcher das Produkt zur persönlichen Verwendung oder für den Wiederverkauf an weitere Personen erwirbt. Durch den Kauf bestätigt der Käufer, dass er diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat. Falls nicht anderweitig angegeben, ist die Beziehung zwischen Käufer und Verkäufer sowohl durch die geltenden Gesetze, als auch durch diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, deren Einhaltung sich beide Seiten verpflichten, geregelt. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Rechte und Pflichten von Verkäufer und Käufer und sind Bestandteil des Kaufvertrags.

Sticky Password (nachfolgend als „Produkt“ bezeichnet) ist eine Passwort Management Software, die vom Verkäufer produziert wird und auf der Webseite Stickypassword.com zum Kauf angeboten wird. Das Produkt wird dem Käufer via Software Download bereitgestellt und durch den „Lizenzschlüssel“ aktiviert, der dem Käufer per E-Mail zugesandt wird.

StickyAccount – die Passwort geschützte Seite der Webseite des Verkäufers für den Kunden, auf der der Käufer seine persönlichen Lizenzen verwalten kann, Verlängerungen bestellen, sowie seine Einstellungen ändern und seine Geräte und Browser administrieren kann. Käufer haben hier außerdem die Möglichkeit, sich über das Produkt zu informieren und den Kundensupport von Sticky Password bei Fragen zu kontaktieren.

 

  1. Bestellungen und Kaufvertrag
    1. Durch eine Bestellung bestätigt der Käufer/die Käuferin, dass er/sie diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Stornierungsrichtlinien des Verkäufers zustimmt.
    2. Die Bestellung ist als Antrag auf einen Kaufvertrag seitens des Käufers anzusehen. Durch den Abschluss und die Bestätigung der Bestellung (seitens des Käufers) und durch das Akzeptieren dieser Bestellung durch den Verkäufer wird die Bestellung bindend.
    3. Für eine gültige Bestellung muss der Kunde im Online Shop des Verkäufers auf https://www.stickypassword.com/shop während des Bestellprozesses alle erforderlichen Formularfelder ausfüllen. Lizenzen des Produkts werden nicht automatisch verlängert; es liegt im Ermessen des Käufers/der Käuferin, ob er/sie eine Verlängerung zum Zeitpunkt des Ablaufs der Lizenz erwirbt. 
    4. Der Lizenzschlüssel wird dem Käufer per E-Mail an die Adresse zugesandt, die er während des Bestellprozesses angegeben hat; außerdem fungiert die E-Mail Adresse als einzigartiges Identifizierungsmerkmal des Kunden. Die Lizenzschlüssel sind auch über den StickyAccount des Käufers abrufbar.
    5. Sobald der Käufer den Lizenzschlüssel nach der Bezahlung (per Kreditkarte, PayPal oder Überweisung) erhalten hat, wird er zum rechtmäßigen Besitzer der Lizenz.
    6. Nach Abschluss und Bestätigung der Bestellung im Online Shop des Verkäufers unter https://www.stickypassword.com/shop  stimmt der Käufer dem Recht des Verkäufers zu, die persönlichen Daten und eine Liste der gekauften Lizenzschlüssel zu erfassen und zu speichern. Diese Informationen werden zur Identifizierung des Käufers, sowie zur Kommunikation zwischen Verkäufer und Käufer verwendet (bitte lesen Sie dazu auch die Datenschutzrichtlinien des Verkäufers).

 

  1. Preise und Bezahlung
    1. Die Bezahlung des Kaufpreises wird fällig, bevor das Produkt an den Käufer versandt wird.
    2. Die Preise des Produkts und der Serviceleistungen, die auf www.StickyPassword.com aufgelistet sind, verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, sowie aller weiteren Steuern und Gebühren. Steuern und Gebühren sind nach den Gesetzen der Tschechischen Republik festgelegt.

 

  1. Rechte und Pflichten des Verkäufers
    1. Der Verkäufer verpflichtet sich, die Bestellung des Käufers zu erfüllen und die bestellten Lizenzen in einem angemessenen Zeitrahmen, nachdem die Zahlung (der genaue Betrag wird in der Bestellung aufgeführt) auf dem Bankkonto des Verkäufers eingegangen ist, zuzustellen. Der Käufer erhält eine Rechnung oder einen Beleg für die bestellten Lizenzschlüssel im PDF Format, sowie weiterführende Informationen über die Lizenz.
    2. Alle persönlichen Informationen, die der Käufer während des Bestellprozesses bereitstellt, sind vertraulich und Teil der Datenschutzrichtlinien des Verkäufers.
    3. Der Verkäufer ist berechtigt, die E-Mail Adresse des Käufers für gewerbliche Zwecke zu nutzen, doch hat der Käufer das Recht, ihre/seine E-Mail Adresse von der Mailingliste (wie unten aufgeführt) zu löschen.
    4. Durch den Erhalt einer schriftlichen Anfrage des Käufers verpflichtet sich der Verkäufer, die E-Mail Adresse des Kunden innerhalb eines Monats nach Erhalt der schriftlichen Anfrage aus der kommerziellen Datenbank zu entfernen.
    5. Der Verkäufer hat das Recht, die Bestellung des Käufers zurückzuweisen oder zu stornieren, falls der Kunde/die Kundin seiner/ihrer Verpflichtung zur Zahlung der Lizenz(en) nicht nachkommt, oder die erforderlichen Angaben im Bestellformular nicht vollständig ausgefüllt hat.
    6. Der Verkäufer hat das Recht,  die Endbenutzerpreise für einen erteilten Auftrag anzupassen oder abzuändern (z.B. im Falle eines Fehlers in der Preistabelle oder nicht korrekt dargestellter Preise). Der Käufer wird im angemessenen Zeitrahmen über jedwede Korrektur informiert. Der Käufer erhält das Recht, die Bestellung zu dem neuen Preis zu bestätigen oder zurückzuweisen. Falls der Kunde für den Lizenzschlüssel im Voraus bezahlt hat (per Banküberweisung) und sich für einen Rücktritt vom Kaufvertrag aus den oben aufgeführten Gründen entscheidet, erstattet der Verkäufer dem Käufer den Kaufpreis für den Lizenzschlüssel innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt einer schriftlichen Anfrage, in der der Käufer ihre/seine Entscheidung bezüglich des Rücktritts vom Kaufvertrag darlegt (die Rücktrittserklärung kann per E-Mail erfolgen).

 

  1. Rechte und Pflichten des Käufers
    1. Der Käufer ist verpflichtet, eine korrekte und vollständige E-Mail Adresse, an die die Lizenznummer geschickt wird, anzugeben.
    2. Der Käufer ist verpflichtet, den Gesamtpreis zu bezahlen. Der Gesamtpreis wird dem Käufer während des Bestellprozesses (auf der Checkout-Seite) mitgeteilt, bevor dieser die Bestellung endgültig abschließt.
    3. Der Käufer hat das Recht, die abgeschlossene und bestätigte Bestellung innerhalb  von 30 Tagen nach Erhalt des Lizenzschlüssels zu stornieren, bzw. eine Erstattung zu beantragen, indem er/sie den Verkäufer unter Sticky Password customer support kontaktiert – eine Erklärung ist nicht erforderlich. Der Verkäufer erstattet dem Käufer den vollen Kaufpreis ohne unnötige Verzögerungen und innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der schriftlichen Anfrage. Die Rückzahlung der Stornierung wird auf dieselbe Art und Weise wie der Kauf abgewickelt (z.B. über Kreditkarte, PayPal usw.). Alle Stornierungsanfragen müssen die folgenden Informationen enthalten: Name des Käufers (Kunden oder Firmenname), Kunden ID (aufgeführt in der Rechnung/dem Zahlungsbeleg) und Rechnungsnummer.
    4. Schlussbestimmungen
      1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind wie auf der Webseite des Verkäufers aufgeführt vollständig gültig.
      2. Mit dem Abschluss der vollständigen elektronischen Bestellung akzeptiert der Käufer alle am Tag des Kaufabschlusses gültigen Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Käufer akzeptiert außerdem die derzeit gültigen Endkundenpreise des Produkts, die im Online Shop unter https://www.stickypassword.com/shop  aufgeführt sind.
      3. Gewährleistung und Haftung des Verkäufers – konsultieren Sie hierfür die EULA.
      4. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in Übereinstimmung mit und in jeder Hinsicht geregelt durch die Gesetzgebung der Tschechischen Republik, ohne die Berücksichtigung von Konflikten mit Rechtsgrundsätzen, die die Anwendung von Gesetzen einer anderen Gerichtsbarkeit zur Folge hätte.