Welche Verschlüsselungsalgorithmen unterstützt Sticky Password?

Sticky Password nutzt den folgenden symmetrischen Verschlüsselungsalgorithmus:

AES. Ein symmetrischer Blockverschlüsselungsalgorithmus mit einer Schlüssellänge von 256 Bit. Dieser Algorithmus garantiert ein hohes Maß an Sicherheit und ist einer der am meisten verwendeten Algorithmen.

Vor Sticky Password 7 im Programm auch:

Blowfish. Ein symmetrischer Blockverschlüsselungsalgorithmus mit einer Blockgröße von 64-Bit, 1993 von Bruce Schneier entwickelt. Die Schlüssellänge beträgt 448 Bit.

Twofish. Ein symmetrischer Blockverschlüsselungsalgorithmus mit einer Blockgröße von 128 Bit und einer Schlüssellänge von 256 Bit. Twofish ist ein Nachfolger des Blowfish Algorithmus.

Gost. Ein symmetrischer Blockverschlüsselungsalgorithmus mit einer Blockgröße von 64 Bit und einer Schlüssellänge von 256 Bit.

Sapphire II. Eine symmetrische Stromverschlüsselung mit einer variablen Schlüssellänge. Die aktuell verwendete Schlüssellänge beträgt 8192 Bit.

Diamond II. Ein symmetrischer Blockverschlüsselungsalgorithmus mit einer variablen Schlüssellänge. Die aktuell verwendete Länge beträgt 2048 Bit.

FROG. Eine symmetrische Blockverschlüsselung mit einer Blockgröße von 128 Bit und einer Schlüssellänge von 1000 Bit.

SCOP. Eine schnelle symmetrische Stromverschlüsselung mit einer Schlüssellänge von 384 Bit.

War diese Antwort hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir die Antwort verbessern?

Feedback senden

Vielen Dank!

Vielen Dank! Wir bemühen uns, diese Antwort zu verbessern.

Ein Fehler ist aufgetreten. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Vielen Dank!
Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

Üblicherweise erhalten Sie werktags innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.
Je nach Arbeitsaufkommen kann es aber auch mal ein wenig länger dauern.

Eine Kopie Ihrer Anfrage wurde gesendet an: